TikTok’s sea shanty revival, defined.

Inzwischen haben Sie vielleicht bemerkt, dass TikTok-Benutzer Schlagzeug schlagen, herumspielen und Songs über Zucker und Rum ihre überraschend reichen Bass-Untertöne verleihen. Sie fragen sich vielleicht, was genau mit den Teenagern passiert ist. Aber in einem politischen Moment, der von Instabilität und Unsicherheit geprägt ist, einer sozialen Landschaft, in der wir uns nach persönlicher und politischer Gemeinschaft sehnen, und einer Meme-Ökonomie, die die dadaistische Absurdität als Preiswährung schätzt, sollte es niemanden überraschen, dass Seemannslieder zurück sind. Es könnte sogar durchaus Sinn machen.

Auf TikTok ziehen Benutzer Shetlandpullover an und schnallen sich A-cappella-Seelieder aus dem 19. Jahrhundert mit mehr als 74 Millionen Views an. Die Infrastruktur der App, die zur Förderung der Videokollaboration entwickelt wurde, ermöglicht es einzelnen Benutzern, echoartige Soli aufzunehmen, ihre eigene Stimme in einem Chor zu multiplizieren oder sich einem Shanty-Chor von Fremden anzuschließen. Es gibt komplizierte Witze darüber, was Ihre Lieblings-Shanty über Sie sagt, inszenierte Shanty-Raves und einen Überschuss an wogenden weißen Hemden.

Die Shanty hat ein gutes Jahrzehnt hinter sich. Assassin’s Creed IV: Black Flag, ein Videospiel aus dem Jahr 2013 im Piratenzeitalter, ermöglichte es den Spielern, zeitgenaue Shanties zu sammeln, die später zu einem beliebten Soundtrack zusammengestellt wurden. Im Jahr 2019 inszenierte Dave Malloy eine prestigeträchtige musikalische Adaption von Moby-Dick, die Shanty-Motive in hohe Kunst verwandelte. Ja, diese Überarbeitungen sind kitschig und albern und werden wahrscheinlich schneller verschwinden als der Pequod. Aber das Seemannslied wurde schon früher aus dem Fass der Geschichte gefischt, und wir beobachten, wie es noch einmal passiert.

Das Beste aus Filmen, Fernsehen, Büchern, Musik und vielem mehr wird dreimal pro Woche in Ihren Posteingang geliefert.

Historisch gesehen existiert das Shanty, um wiederbelebt zu werden. Sogar in den 1880er Jahren schienen Shanties veraltet zu sein, falsche Anachronismen, die älter klangen als sie waren, selbst wenn einige ziemlich alt waren. Während die Herkunft schwer zu bestimmen ist, sind sich die Wissenschaftler einig, dass Shanties als Segellieder zur Koordinierung der Arbeitsrhythmen begannen, und das heutige Songbuch stammt hauptsächlich aus dem 19. Jahrhundert. In der Praxis handelt es sich um einfache Lieder: Ein Solo-Lead, der Shantyman, legt die Trittfrequenz fest und singt Verse voller Füller und Unsinn; Die Crew antwortet mit dem Refrain und stimmt ihre Arbeit im Rhythmus des Songs ab. Aber die musikalische Einfachheit widerlegt ihre komplizierte Geschichte. Rhythmen aus den Traditionen versklavter Afrikaner vermischten sich mit Englisch, Spanisch, Französisch. Das Shanty ist eine mehrsprachige Kunst, die das ausgefeilte Wissen eines Seglers über Segeln, Meeressprache und Geographie erfordert. (Schnell – wo ist die Halbinsel Kamtschatka und wie weit ist sie von Maui entfernt?)

Bis vor ungefähr 10 Jahren bestand die Shanty-Kultur aus einer alten Garde, die die Runde der maritimen Musikfestivals drehte, mit Pete Seeger und dem Shanty-Titan Stan Rogers im Hintergrund und einer jüngeren Crew von IRA-unterstützenden, trinkfesten Shanty-Unholden die Songs beschleunigen und die Harmonien zerreißen.

Dies begann sich jedoch im Juli letzten Jahres zu ändern, als der schottische TikToker Nathan Evans eine seltsame Anfrage erhielt. Er erinnert sich: „Jemand hat unter einem meiner Videos einen Kommentar abgegeben und ‘Leave Her Johnny’ angefordert. Evans hatte noch nie von dem Song gehört, aber es ist eine der beliebtesten Sea Shanties, sowohl auf der Festivalstrecke als auch auf dem Black Flag Soundtrack. Evans hatte zuvor noch nie Shanties gesungen oder angehört, aber er hat es versucht und ein Video aufgenommen, das seitdem mehr als 1 Million Mal angesehen wurde.

Er folgte mit einer Reihe von Shanties, darunter seine Wiedergabe von „Wellerman“, einer neuseeländischen Shanty aus dem 19. Jahrhundert, die von den Norfolk Broads und später von den Longest Johns populär gemacht wurde. Evans schlägt das Tempo mit der Faust, überlagert seine Stimme zu einem Refrain und erzählt eine tragische Geschichte über den Walfang. Es ist das Lied, das Sie die ganze Woche wiederholt haben, und es wurde zum Katalysator für das enorme Phänomen, das jetzt als SeaShantyTok bekannt ist. Die Leute mischen das Lied neu, überlagern es mit immer mehr Bässen und tanzen dazu. Twitter findet es verwirrend, aber lustig und unwiderstehlich.

Dieser TikTok-Shanty-Trend ähnelt und weicht völlig von früheren Shanty-Wiederbelebungen ab. Wie seine Vorgänger blickt das TikTok-Revival nach hinten. Die Songs, Stile, Arrangements – alles ist mit dem windgeschlagenen Lack der Vergangenheit überzogen.

Die Sänger sehnen sich nach Zucker, nach Zuhause, nach verlorenen Freunden, nach Liebe oder einfach danach, von den Verdammten wegzukommen Boot.

Aber auch das TikTok-Phänomen ist einzigartig. Für den Anfang ist es schwindelerregend beliebt. Evans führt dies auf die Tatsache zurück, dass „Shanties alle zusammenbringen“. Sie sind demokratisch und trotz der Unverschämtheit „gesund“. In einem historischen Kontext wirft der TikTok-Shanty-Trend das konservatorische Ethos vergangener Wiederbelebungen ab. Auf TikTok gibt es keine Shanties, die gesammelt werden könnten. Stattdessen laden sie zur Teilnahme ein. Sie bewahren es nicht in Bernstein auf. Du springst rein.

Auf technischer Ebene scheinen Shanties perfekt für TikTok vorbereitet zu sein. Sie sind ein Call-and-Response-Genre in einer Call-and-Response-App. Die Songs und Melodien sind einfach gestaltet. Evans sagt, dass “man nicht singen kann, um an einem Shanty teilnehmen zu können” (obwohl er es wirklich kann – seine fünfspurige Shanty-EP fällt nächste Woche). Instrumente sind streng optional und beschränken sich normalerweise auf eine Trommel oder eine Geige, wenn sie verwendet werden. Das Mischen einer Shanty-Zusammenarbeit, insbesondere durch TikToks Duett-Funktion, erfordert hauptsächlich das Überlagern von Stimmen. Und wie Meme ist das Shanty eine Kunstform, die scheinbar niemandem gehört, aus dem Nichts kommt, existiert, um repliziert zu werden. Alles, was Sänger brauchen, ist eine Trommel, ein paar Stimmen und vielleicht ein Bein, das von einer Kanonenkugel abgeblasen wird.

Ein Teil der Freude liegt auch in der selbstbewussten Absurdität des Trends. Wie das Ratatouille-Musical ist es ein so seltsames Konzept, dass es das Selbstbewusstsein zerstört. Die “machen wir das jetzt wirklich?” Das Gefühl wird am besten durch das weit verbreitete Video von zwei Männern in einem Auto eingefangen, wobei der Fahrer skeptisch zuschaut, während sein Passagier zu „Wellerman“ rockt. Ein paar Sekunden später gibt der Fahrer jedoch zu, dass der Song „irgendwie beleuchtet“ klingt, und am Ende des Videos schnallt er sich gleich an.

2021 ist das Jahr des Meeres Shanty pic.twitter.com/ohOAGvkbtC

– Tim – Poster von Hugo Pics (@Beertheist) 11. Januar 2021

  1. Nick Saban warnte uns, dass er kurz davor war, den College Football zu brechen. Wir haben nicht zugehört.

  2. Wie eine Nacht in Miami den größten Sänger aller Zeiten verkürzt

  3. Verfolgen Sie Gothams Superschurken nicht wegen ihres neuesten Schemas

  4. Die romantische Komödie von Anne Hathaway COVID Heist, auf die Sie gewartet haben, ist da

Es besteht kein Zweifel, dass die fast surreale Neuheit von Seemannsliedern zu ihrer plötzlichen Popularität beiträgt, aber ich würde vorschlagen, dass der Shanty-Trend wie Stan Rogers ‘Folk-Shanty-Wiederbelebung der 1960er Jahre auf die Bedingungen von 2021 reagiert. Die Shanty verspricht Gemeinschaft. Es ist ein harmonisierendes Genre. Im Kontext der Pandemie rufen Shanties eine üppigere Version der gemeinsamen Erfahrung, der Zusammengehörigkeit von unter Quarantäne gestellten Opernaufführungen und orchestralen Flashmobs hervor.

Das Genre hat ein resonantes Pathos. Shanties geben der Sehnsucht eine Stimme. Die Sänger sehnen sich nach Zucker, nach Hause, nach verlorenen Freunden, nach Liebe (oder genauer nach Sex) oder einfach danach, vom gottverdammten Boot zu steigen. Sie äußern eine gemeinsame Trauer und kollektive Einsamkeit. Shanties blicken rückwärts zu zurückgelassenen Häusern und vorwärts zur Rückreise. Hören Sie dem gespenstischen Gesang dieser norwegischen Besatzung zu, die an Land zurückkehrt, und versuchen Sie, ungerührt zu bleiben.

Wir sitzen alle im selben Boot fest, mit demselben verrückten Kapitän. Das Beste, was Sie tun können – das Beste, was wir tun können – ist Stimmung. Oder rollen Sie den alten Streitwagen nautisch mit.

“+ e +”} var o, a = r (15), s = r (117), c = r (84), d = r (53), u = r (120), p = r (73) , f = r (65), l = “Prototyp”, g = “Skript”, m = f (“IE_PROTO”), b = Funktion () {try {o = document.domain && new ActiveXObject (“htmlfile”)} catch (e) {} var e, t; b = o? Funktion (e) {e.write (i (“”)), e.close (); var t = e.parentWindow.Object; return e = null, t} (o): ((t = p (“iframe”)). style.display = “none”, u.appendChild

Comments are closed.