Motion Blocked on Instagram: Varieties, Causes, Learn how to Repair

Instagram ist eine der besten Social-Networking-Apps. Millionen von Menschen arbeiten an Instagram, nur weil Instagram den Benutzern Grenzen gesetzt hat und die Benutzer diese Regeln befolgen, um Vertrauen zu gewinnen und ein dauerhaftes Mitglied der Community zu werden. Es gibt viele Leute, die den Richtlinien folgen, aber sie werden immer noch auf Instagram blockiert.

Instagram Actin Block wird nicht von blockiert Benutzer aber durch die Instagram-Algorithmen aufgrund der Ausführung bestimmter Aktionen. Sie sollten die kritischen Faktoren kennen, wie Sie nicht auf Instagram blockiert werden.

Einige Fragen, die in Ihrem Kopf auftauchen können:

Warum kann ich keine Kommentare auf Instagram abgeben?

Warum kannst du nicht auf Instagram posten?

Warum kann ich Instagram nicht mögen?

Warum kann ich niemandem auf Instagram folgen?

Warum können Sie Instagram DM nicht senden?

Wenn Ihnen aufgrund des Verhaltens von Instagram Fragen wie die oben genannten in den Sinn kommen, ist der mögliche Grund die von Instagram blockierte Aktion.

Manchmal versuchen die Nutzer auf Instagram, ihre Follower in kurzer Zeit zu steigern, und dafür folgen sie verschiedenen Posts an einem Tag übermäßig, folgen ihnen und kommentieren sie übermäßig. Auf diese Weise versuchen sie, die von Instagram genannten Richtlinien zu stören. Um die App und ihre Mitglieder zu schützen, findet und blockiert Instagram diese Art von Konten auf Instagram. Es wird ein Aktionsblock auf Instagram genannt. Wenn sie feststellen, dass eine Person mehrmals denselben Inhalt auf Instagram veröffentlicht, denken sie, dass es sich um gefälschte Konten handelt, und blockieren sie sofort. Instagram blockiert nur die Benutzer, die an Spam-Aktivitäten beteiligt sind, und sendet ihnen eine Fehlermeldung zum Blockieren von Aktionen.

Wenn Sie jemals eine solche Nachricht erhalten, müssen Sie gegen die von Instagram festgelegten Regeln verstoßen haben. Instagram achtet sehr auf die Sicherheit seiner Mitglieder und blockiert deshalb automatisch die Konten, die es als Fälschung oder Spam ansieht. Eines sollte hier erwähnt werden, dass Instagram dem Benutzer niemals eine Warnung oder ähnliches gibt, bevor er sie auf Instagram blockiert. Es gibt verschiedene Arten von Aktionsblöcken auf Instagram, mit denen Sie alle detailliert diskutieren können.

Arten von Aktionsblöcken auf Instagram

Instagram sperrt Ihr Konto, wenn sie feststellen, dass Sie gegen die Regeln verstoßen, die Instagram für seine Benutzer festgelegt hat. Die verschiedenen Arten von Aktionsblöcken auf Instagram werden unten erwähnt.

1: Temporärer Aktionsblock

Da der Name auf eine vorübergehende Sperraktion hinweist, wurde Ihre Kontobetätigung für bestimmte Funktionen von Instagram vorübergehend gesperrt, weil sie nicht gefällt, nicht kommentiert oder nicht jemandem auf Instagram folgen kann. Die Dauer des temporären Blocks beträgt 23 Stunden. Danach dürfen Sie diese Funktion verwenden, jedoch nicht übermäßig. In der Zwischenzeit kannst du nicht auf Instagram posten und bist möglicherweise auch nicht in der Lage, andere Dinge zu tun. Dies geschieht hauptsächlich aufgrund der übermäßigen Nutzung bestimmter Instagram-Funktionen. Es ist die häufigste Art von Aktionsblock und blockiert nur Ihre Engagement-Aktionen auf Instagram. Es ist auch eine Art Warnung für Sie. Instagram sendet Ihnen eine Nachricht bezüglich des Aktionsblocks und bestätigt, ob diese an die richtige Person gesendet wurde. Wenn Sie eine bestimmte Funktion nicht verwendet haben, können Sie ihnen auch eine Anfrage senden, damit Ihre Nachrichten ordnungsgemäß unterhalten werden

2: Aktionsblock mit Ablaufdatum

Wenn eine Person auch nach Erhalt einer E-Mail eines temporären Aktionsblocks weiterhin gegen die Regeln verstößt, geht Instagram strikt gegen die Person vor und sperrt ihr Konto für eine bestimmte Zeit. Es kann 30 Tage oder 60 Tage sein. Instagram entscheidet es und sperrt das Konto ohne Erklärung. Meistens sperrt es Ihr Konto für 30 Tage. Nach 30 Tagen wird die Blockierungsaktion automatisch entfernt, und Sie können Ihr Konto erneut verwenden.

3: Permanenter Aktionsblock

Manchmal blockiert Instagram einige Konten dauerhaft oder auf unbestimmte Zeit. Dies liegt daran, dass die Benutzer mehrmals gegen die Regeln verstoßen haben und Instagram sie vorübergehend mehrmals blockiert hat. Trotzdem machen sie immer die gleichen Dinge. Um andere Benutzer zu schützen, blockiert Instagram dieses Konto dauerhaft, indem eine Erklärung an den Benutzer gesendet wird. Instagram ist eine sehr vertrauenswürdige App, die sich um die Sicherheit der Nutzer kümmert. Es behält die Aktivitäten der Leute im Auge und wenn sie etwas tun, das von Instagram nicht akzeptiert wird, blockieren sie es.

Gründe für Action Block auf Instagram

Es gibt viele Gründe, aus denen Instagram die Konten sperrt, und einige der wichtigsten oder am häufigsten wiederholten Gründe für die Sperrung von Instagram-Aktionen sind unten aufgeführt.

1: Wiederholte Automatisierung eines Kontos auf Instagram

Automatisierung ist eine sehr gute Sache, wenn sie richtig durchgeführt wird. Wenn ein Benutzer sein Konto jedoch übermäßig automatisiert, erkennt Instagram sie schnell und blockiert Ihr Konto. Mehrere Benutzer erstellen ihr Instagram-Konto mit nicht autorisierten Mitteln wie Scrapern und Crawlern, was von Instagram nicht zugelassen wird. Wenn sie es herausfinden, ist das Ergebnis ein Aktionsblock auf Instagram. Socializer-Aktivitäten auf Instagram sind nicht gefährdet, gesperrt oder blockiert zu werden, sodass Sie sie so verwenden können, wie Sie möchten.

2: Verwenden Sie unterschiedliche IP-Adressen und Geräte, um sich bei Ihrem Konto anzumelden

Manchmal melden sich Leute von verschiedenen IP-Adressen oder Konten bei Instagram an. Wenn Instagram versucht, ihre Identität per Nachricht oder E-Mail zu bestätigen, können sie ihre Identität nicht überprüfen. In einem solchen Szenario glaubt Instagram, dass sich eine nicht autorisierte Person in Ihrem Konto angemeldet hat. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, blockiert das System Ihr Konto auf Instagram sofort.

3: Mehrere Beschwerden von anderen

Wenn viele Leute Ihr Konto auf Instagram melden, wird Ihr Konto als Bedrohung für Sie blockiert. Es gibt mehrere Gründe, warum Leute einige Konten auf Instagram melden. Es umfasst eine große Anzahl von Followern, Massen-Liking, das Posten unangemessener Inhalte auf Instagram, Spam-Nachrichten, die Beleidigung von Menschen in der Öffentlichkeit und viele andere. Wenn Sie an einer der oben genannten Aktivitäten beteiligt sind, führt dies zu einem Aktionsblock für Ihr Konto auf Instagram. Sie sollten sehr vorsichtig sein, was Sie auf Instagram posten. Jemanden in einer Social-Media-App zu beleidigen, wird nicht geschätzt, und die Leute sollten es vermeiden. Es ist sehr wichtig, wie Sie Instagram für den geschäftlichen und persönlichen Gebrauch nutzen.

4: Unerwünschte Direktnachrichten

Wenn Sie direkte Nachrichten an Personen senden, wird Ihr Konto von Instagram gesperrt. Dies tritt meistens bei Personen auf, die an Automatisierungsaktivitäten beteiligt sind, oder bei Personen, die versuchen, ihre Follower, Likes und Kommentare schnell zu erweitern.

5: Unangemessene Inhalte auf Instagram veröffentlichen

Sexuelle Inhalte sind auf Instagram strengstens verboten. Wenn Sie unangemessene Inhalte veröffentlichen, wird Instagram Ihrem Konto einen Aktionsblock hinzufügen. Instagram wird dir niemals eine Erklärung geben oder dich niemals nach dem Grund für das Posten solcher Sachen fragen. Instagram wird sofort einen Aktionsblock auf dein Konto setzen.

6: Kopieren anderer Inhalte

Wenn Sie ein Unternehmen besitzen oder Ihr Unternehmen über Instagram bewerben, sollten alle Bilder, Videos und Inhalte, die Sie auf Instagram veröffentlichen, Ihnen gehören und autorisiert sein. Wenn Sie den Inhalt einer anderen Person kopieren und auf Ihrer Seite teilen, ohne diese Person zu erwähnen, platziert Instagram einen Aktionsblock in Ihrem Konto. Wenn Sie nicht möchten, dass dies geschieht, sollten Sie die Erlaubnis dieser Person einholen und sie dann in Ihrem Profil freigeben. Es ist unbedingt erforderlich, diese Person in Ihrer Beschreibung zu erwähnen, wenn Sie diesen Inhalt für kommerzielle Zwecke verwenden. Wenn Sie jemals etwas Unautorisiertes auf Instagram posten, wird es vom System automatisch entfernt und Ihr Konto wird von Instagram in den Aktionsblock gestellt.

7: Zu viele Hashtags in der Beschriftung

Obwohl mehr Hashtags Ihnen helfen, immer mehr Follower auf Instagram zu bekommen, ist dies nicht immer der Fall. Wenn Sie in Ihren Untertiteln anstelle des Kommentarbereichs zu viele Hashtags verwenden, wird Ihr Konto von Instagram in einem Aktionsblock platziert. Instagram bemerkt sehr sperrige und schwere Untertitel und blockiert Ihr Konto aktiv. Sei immer sehr vorsichtig damit. Da wir wissen, dass zu viele Kessel das Gericht verderben, führen zu viele Hashtags auf die gleiche Weise zu einem Aktionsblock auf Ihrem Konto. Seien Sie sehr kreativ und knifflig beim Schreiben von Hashtags für Ihre Beiträge. Instagram überprüft Ihr Konto und zu viele Hashtags in Untertiteln sind gefährlich für Sie.

8: Übermäßige und häufige Beiträge auf Instagram

Der Instagram-Algorithmus für jeden Beitrag, der von einem bestimmten Kontotyp generiert wird, wird von Instagram selbst verwaltet. Das Instagram-System weiß alles über Ihre Posts und das Engagement für Ihre Posts. Wenn Sie also zu häufig auf Instagram posten, setzt das System Ihr Konto automatisch in einen Aktionsblock. Sie sollten einen bestimmten Zeitplan für die Veröffentlichung auf Instagram einhalten. Dies ist für Ihr Konto von Bedeutung. Wenn Sie mehrere Konten auf Instagram haben, sollten Sie sich an eines erinnern: Sie sollten niemals denselben Inhalt auf zwei Konten veröffentlichen. Die Konten werden von Instagram überwacht. Wenn sie feststellen, dass Sie auf beiden Konten dasselbe gepostet haben, wird ein Konto gesperrt.

Möglichkeiten zum Aufheben des Instagram-Aktionsblocks

Es gibt einige Tipps, die wir tun können, um den Instagram-Aktionsblock zu entfernen. Ich fasse hier unten einige wichtige Informationen für Sie zusammen.

1: Verwenden Sie mobile Daten und wechseln Sie Ihr Gerät

Instagram kann Ihr Konto aus verschiedenen Gründen sperren. Es ist keine große Sache für sie, Ihre IP-Adresse zu blockieren. Alle internetfähigen Geräte haben zwei IP-Adressen, eine ist die öffentliche und die andere die private. Wenn Sie Wi-Fi verwenden, ist dies Ihre öffentliche IP-Adresse. Wenn Sie von Instagram die Nachricht erhalten, dass Ihr Konto blockiert wurde, melden Sie sich ohne Zeitverlust bei Instagram von einem anderen Gerät aus an und verwenden Sie mobile Daten anstelle von Wi-Fi

2 :: Verknüpfen Sie Ihr Facebook- und Instagram-Konto miteinander und deinstallieren Sie Apps von Drittanbietern

Wenn Sie Ihr Instagram-Konto mit Ihrem Facebook-Konto verknüpfen, entsteht Vertrauen zwischen Ihnen und dem System, da diese wissen, dass Sie keine Fälschung sind. Wenn das System Ihnen vertraut, wird Ihr Konto niemals länger als 24 Stunden gesperrt. Verknüpfen Sie daher Ihr Instagram- und Facebook-Konto. Es wurde auch festgestellt, dass Sie bei Verwendung einer Drittanbieter-App auch einen Aktionsblock auf Instagram erhalten. Um dies zu vermeiden, deinstallieren Sie einfach alle Apps von Drittanbietern von Ihrem Handy. Das Verknüpfen von Instagram- und Facebook-Konten ist keine große Sache. Wenn Sie Ihr Instagram-Konto mit Facebook verknüpfen möchten, gehen Sie einfach zu Ihren App-Einstellungen. Dort sehen Sie die Möglichkeit, Ihr Konto mit anderen Social Media-Apps zu verknüpfen. Klicken Sie einfach auf die Option und verknüpfen Sie Ihr Instagram-Konto mit Facebook.

3: Entfernen Sie alle Hashtags aus Ihren letzten Posts

Instagram hat mehrere Hashtags gesperrt oder blockiert, nur weil sie unangemessen sind. Wenn Sie in Ihrer Beschriftung einen unangemessenen Hashtag verwendet haben, wird Ihr Konto von Instagram vorübergehend oder dauerhaft gesperrt. Dies hängt von der Häufigkeit ab, mit der diese Hashtags für die Posts verwendet wurden. Sie müssen lediglich Hashtags aus Ihren letzten Posts entfernen, und Ihr Konto wird wieder aktiv. Dies ist ein sehr einfacher Trick, wenn Sie einen Aktionsblock von Instagram entfernen möchten. Mehrere Leute haben diesen Trick ausprobiert und er hat bei ihnen funktioniert.

4: Ändern Sie Ihr Passwort

Wenn Sie alle diese Tricks ausprobiert haben und sie nicht funktionieren, müssen Sie Ihr Passwort auf Instagram ändern. Durch das Zurücksetzen Ihres Passworts auf Instagram können Sie den Instagram-Aktionsblock entfernen. Sie müssen sich nur in Ihrem Instagram-Konto anmelden und auf Mein Passwort ändern klicken. Sobald Sie damit fertig sind, funktioniert Ihr Instagram-Konto wieder.

5: Deinstalliere dein Instagram-Konto und installiere es erneut

Dies ist die letzte Option, um einen Aktionsblock von Instagram zu entfernen. In diesem Schritt müssen Sie alle vorherigen Daten von Ihrem Instagram-Konto bereinigen und die Instagram-App von Ihrem Handy deinstallieren. Installieren Sie es nach einiger Zeit erneut und überprüfen Sie, ob der Aktionsblock daraus entfernt wurde. Dies ist eine Zeit, in der der Schritt getan wird, und Sie müssen auch Ihre vorherigen Daten löschen. Die Leute haben es versucht und es hat ihnen geholfen, den Instagram-Aktionsblock zu entfernen

Der Beitrag Aktion auf Instagram blockiert: Typen, Ursachen, Fehlerbehebung erschien zuerst auf Buy Instagram Followers UK | Kommentare & Ansichten | Echt, günstig – PayPal.

Comments are closed.